FANDOM


EinleitungBearbeiten

Nun habet allesamt Achtung Leut

Und hört was wir vorstellen heut!

Ist als ein Rollenspiel bewandt

Den Wassern Babels zubenannt.

Darin euch wird gewiesen werden,

Wie unsere Tag und Werk auf Erden

Vergänglich sind und hinfällig gar.

Der Hergang ist recht schön und klar,

Der Stoff ist kostbar von dem Spiel

Dahinter aber liegt noch viel

Das müßt ihr zu Gemüt euch führen

Und aus dem Inhalt die Lehr ausspüren.

- Nach: Jedermann (Hugo von Hofmannsthal)

Gardens of Babylon

Was ich hier vorhabe:

Ich möchte eine Geschichte erzählen, eine Geschichte vom Scheitern guter und schlechter Menschen. Da ich nicht die Ausdauer und Konzentration habe, sie in eine klassische Großgattung zu drücken, möchte ich sie, mit Eurer Hilfe, in Form eines Rollenspiels verarbeiten. Und - vorerst nur für eine einzelne Kampagne, die mir seit Langem im Kopf herumgeistert - möchte ich ein kleines Setting, oder vielmehr, ein kleines Szenario entwerfen. Ich habe mir hier viel vorgenommen, und ich bin kein sehr arbeitsamer Mensch, also kann ich Euch wirklich nichts versprechen. Wenn es gut läuft, schaffen wir es, zusammen ein kleines Setting unter meiner Regie zu erfinden - es muss nicht mal besonders groß oder detailliert sein, aber der Ton soll stimmen. Wenn es sehr gut läuft, schaffen wir es, daraus einige spaßige Rollenspielabende zu ziehen. Und wenn es perfekt läuft, erzählen wir eine Geschichte vom Scheitern.

Wie gesagt kann ein in diesem Rahmen entworfenes Setting nicht annähernd die Ausarbeitung erlangen, wie sie etwa DSA oder Fading Suns bietet. Das liegt auch nicht in meinem Interesse. Mir geht es weniger um eine umfassende, ausgearbeitete Welt, als vielmehr darum, ein Szenario auszuarbeiten. Der eigentliche Handlungsspielraum konzentriert sich auf ein gestrandetes, gigantisches Kolonieschiff, das letzte Überbleibsel eines untergegangenen Sternenreichs. Die Kolonisten dieses Schiffs, seine gesellschaftlichen Gruppen, ihre Anführer, das woran sie glauben und worauf sie hoffen, das interessiert uns hier in erster Linie. Es soll schließlich ein menschliches Setting werden. Und in dieser Beziehung darf es auch ruhig detailreicher werden.



Welche Rolle Ihr dabei spielen sollt:

Nun, auf der einen Seite sollt Ihr natürlich die Spieler in meiner kleinen Kampagne sein. Da das “System”, in dem wir spielen, so wenig ausgearbeitet ist, habt Ihr aber auch die Möglichkeit, selbst darauf Einfluss zu nehmen. Ein großer Teil der Vorgaben stammt selbstverständlich von mir, und vieles davon möchte ich natürlich auch so übernehmen. Dennoch sollt Ihr als Spieler die Möglichkeit haben, neue Elemente einzubringen, bzw. durch Euren Spielstil Aspekte hervor- oder in den Hintergrund treten zu lassen. Wie bereits angedeutet, soll das Spiel vor allem durch die verschiedenen Gruppen auf dem gestrandeten Kolonieschiff geprägt sein. Die Spieler könnten sich jeweils einzelnen Gruppen anschließen oder sich zwischen den Fronten bewegen.

Ihr fangt am Besten hier an.

Letzte AktivitätenBearbeiten

VorgestelltBearbeiten

Füge hier Inhalte ein, die du gerne vorstellen möchtest! Entweder ein Video, ein Bild oder einen vorgestellten Artikel.

Neueste Bilder im WikiBearbeiten


BlogsBearbeiten


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.